29.05.2022

SpVg Aurich Bezirkspokalsieger der Frauen

Autor / Quelle: RF

Die SpVg Aurich holte sich nach dem Meistertitel in der Landesliga nun auch den Bezirkspokal. Die Ostfriesinnen siegten am Himmelfahrtstag im Finale bei Olympia Uelsen mit 3:0 und sicherten sich damit das Double.

Lange Zeit hielten die Uelsenerinnen die Partie gegen den Bezirksmeister offen und es ging mit einem 0:0 in die Pause. In der 55. Minute gelang den Gästen aus Aurich durch Hilka Behrends die Führung. Uelsen hatte die große Chance zum Ausgleich, aber der Schuss ging aus kurzer Entfernung knapp vorbei.
Durch einen Strafstoß gelang dann Mareike Assing in der 83. Minute mit dem 2:0 die Vorentscheidung. Das Tor zum Endstand von 3:0 erzielte erneut Hilka Behrends. Die Siegerehrung führten Harald Koning (stellv. Vorsitzender des Bezirks Weser-Ems), Thomas Eilers (Vorsitzender BFMA) sowie Rolf Fimmen (Spielleiter Pokal) durch.

Kleiner Trost für die Grafschafterinnen: Weil Aurich als künftiger Oberligist automatisch am Verbandspokal teilnimmt, darf auch Uelsen in der Saison 22/23 in diesem Wettbewerb starten.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 01.07.2022

Regionale Sponsoren