18.12.2018

Spendenübergabe des NFV-Bezirks Weser-Ems an den Leukin e. V.

Autor / Quelle: DO

Der NFV-Bezirk Weser-Ems spendet an den LEUKIN e.V. 1500,- Euro. Der Verein mit Service-Points fast im gesamten Weser-Ems-Gebiet hilft seit rund 23 Jahren leukämiekranken Kindern. Seit Vereinsgründung wurden rund 70000 Menschen typisiert und 772 jungen Menschen das Leben gerettet.

Welche Faszination der Fußball in Deutschland seit vielen Jahrzehnten auslöst, erkennen wir Woche für Woche an der Begeisterung für die Spiele direkt in den Stadien und Fußballplätzen oder auch vor dem Fernseher, soweit es die Bundesligaspiele oder die der deutschen Nationalmannschaft betrifft. Die Fußballverbände – und hier insbesondere auch der Niedersächsische Fußballverband (NFV) – sind sich dieser Strahlkraft, die der Fußball in unserer Gesellschaft hat, bewusst. Vor diesem Hintergrund wissen die Fußballer aber auch, dass damit nicht nur eine hohe Verantwortung, sondern darüber hinaus auch eine starke gesamtgesellschaftliche Verpflichtung verbunden ist. Der Deutsche Fußball-Bund und seine Untergliederungen kommen dieser der daraus entwachsenden Verpflichtung in vielfältiger Weise – unter anderem bspw. durch Zuwendungen aus den zahlreichen Stiftungen (Sepp-Herberger-Stiftung, Egidius-Braun-Stiftung, Robert-Enke-Stiftung) zweckgebunden in vielfältigster Form nach.

In diesem Jahr hat das Präsidium des NFV darüber hinaus beschlossen, in jedem der in Niedersachsen untergliederten vier Bezirke eine gemeinnützige und bedürftige Einrichtung mit einem Betrag von 1.500 € zu Weihnachten zu unterstützen. Der Vorstand des Bezirks Weser-Ems hat sich dafür entschieden, die Spende über 1500 € an den LEUKIN e. V. zu überreichen. Zur Übergabe kam es jetzt in Leer zwischen den Vertretern des NFV (Vizepräsident Dieter Ohls, Kreisvorsitzender Ostfriesland Winfried Neumann sowie sein Stellvertreter Jonny Schön) und des LEUKIN e. V. (1. Vors. Anna Fennen, 2. Vors. Christa Lindenberg).

Seit 23 Jahren wird durch ehrenamtlichen Mitgliedern des Vereins, der fast im gesamten Weser-Ems-Bereich über Servicepoints verfügt, leukämiekranken Kindern geholfen. In dieser Zeit haben die Ehrenamtlichen von LEUKIN dafür gesorgt, dass über 70.000 Menschen typisiert wurden und 772 jungen Menschen das Leben gerettet wurde – eine wahre Erfolgsstory!

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 18.03.2019

Regionale Sponsoren