23.06.2022

NFV trauert um Heinz Walter Lampe

Autor / Quelle: NFV/FFor

Vorsitzender des Verbandsjugendausschusses stirbt mit 59 Jahren –

Schaffert: „Er hat mit seiner Bescheidenheit, Freundlichkeit und Aufrichtigkeit viele Freunde gewonnen“

Der Niedersächsische Fußballverband trauert um Heinz Walter Lampe. Der Vorsitzende des Verbandsjugendausschusses und NFV-Vizepräsident verstarb am Dienstag zwei Tage nach seinem 59. Geburtstag nach kurzer schwerer Krankheit. „Durch den Tod von Heinz Walter Lampe haben wir einen liebenswerten Menschen verloren, der sich jahrzehntelang auf besondere Weise um den Fußball auf Kreis-, Bezirks- und Verbandsebene verdient gemacht hat. Nicht zuletzt durch seine Bescheidenheit, Freundlichkeit und Aufrichtigkeit hat er viele Freunde gewonnen“, sagte NFV-Präsident Ralph-Uwe Schaffert.

 

Lampes herausragende ehrenamtliche Karriere begann Mitte der 1980er Jahre, als er im NFV-Kreis Cloppenburg Beisitzer im Ausschuss für Qualifizierung wurde und in seinem Heimatort Essen/OIdenburg beim örtlichen Sportverein die Frauenfußballabteilung mitbegründete und sich als Trainer des Frauenteams engagierte.

1995 wurde Lampe im Fußballkreis Cloppenburg Vorsitzender des Ausschusses für Frauen[1]und Mädchenfußball (bis 2007), Mitglied im Spielausschuss (bis 2005) sowie im Jugendausschuss (bis 2007). Später, von 2016 bis 2022, kehrte er in den Spielausschuss des Kreises noch einmal als Staffelleiter zurück.

Als Beisitzer und Referent Spielwesen rückte er im Jahr 2000 in den Bezirksjugendausschuss Weser-Ems auf, dem er bis zu seinem Tod u.a. als Staffelleiter angehörte. Seit 2002 gehörte Lampe als Spielleiter Junioren dem Jugendausschuss auf Verbandsebene an. Ende Oktober 2020 übernahm er von Walter Fricke dessen Vorsitz.

„So wie er war, ruhig, besonnen und ausgeglichen, so hat er auch seine Staffeln geführt. Ärger gab’s bei ihm nie“, erinnert sich Fricke an seinen langjährigen Weggefährten, mit dem er auch im Jugendbeirat des Deutschen Fußball-Bundes (2009-2022) sowie im Jugendausschuss des Norddeutschen Fußball-Verbandes zusammenarbeitete. Dort wurde Lampe im Dezember 2020 als kooptiertes Mitglied aufgenommen und wirkte seit dem September 2021 als Staffelleiter der A-Junioren Regionalliga.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 01.07.2022

Regionale Sponsoren