09.11.2018

Nachbetreuung der Fußballhelden aus Niedersachsen

Autor / Quelle: HH/FFor

Ein abwechslungsreiches Wochenende genossen Niedersachsens Fußballhelden aus 2017. Der DFB unter Regie vom NFV durch Bezirkskoordinator Alwin Harberts luden die verdienten jungen Fußballer zum Auftakt ins JLZ Emsland (Meppen) ein.

Dem Aufruf waren 27 Ehrenamtliche gefolgt, nach Besuch eines Regionalligaspiels der B-Junioren und einer Kurzschulung zum Thema Leistungsdiagnostik ging es zur 3. Halbzeit und Übernachtung nach Sögel. Am Sonntag folgten weitere Kurzschulungen zu Futsal und Jugendtraining und anschließend als Höhepunkt das Drittligaspiel SV Meppen gegen Preußen Münster. Mit dieser Maßnahme will der DFB die jungen Menschen, alle zwischen 18 und 30 Jahre alt, an die Vereine binden und ihnen neue Motivation in ihren Aufgaben geben.

Foto: Die jungen Fußballhelden mit den Koordinatoren im Stadion des SV Meppen

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 15.12.2018

Regionale Sponsoren