14.11.2019

Erneut große Ehre für Georgianum-Mädchen

Autor / Quelle: FFor

Im September hatten die Mädchen-Mannschaften des Gymnasiums Georgianum Lingen bei den Bundes-Finals in Bad Blankenburg (WK IV der Mädchen, Jahrgänge 2007 bis 2009) bzw. in Berlin (WK II, Jahrgänge 2003 bis 2005) jeweils hervorragend abgeschnitten und waren bei ihrer Ankunft am Lingener Bahnhof von der Schulleitung, von vielen Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern, von Verwandten sowie von der Stadt Lingen und dem NFV-Kreis Emsland gebührend empfangen worden.

Nun wurden diese Mädchen im Beisein des Schulleiters Klaus Heuer und der begleitenden Kolleginnen und Kollegen Melanie Lenger, Katharina Börger und Hanjo Vocks  noch einmal in ihrer Schule vom NFV-Vizepräsidenten und NFV-Bezirksvorsitzenden Dieter Ohls, vom NFV-Kreisvorsitzenden Hubert Börger sowie vom Beauftragten für Schulfußball, Friedhelm Forbriger, für ihre herausragenden Leistungen geehrt.

Dieter Ohls hob in seiner kurzen Rede hervor, dass das Auftreten der jüngeren Mädchen in Bad Blankenburg letztlich zwar „nur“ die Deutsche-Vizemeisterschaft zur Folge hatte, aufgrund ihres Teamgeistes, ihres Einsatzes und des guten Fußballs sie sich aber sogar als die „Sieger der Herzen“ fühlen dürfen.

Die jetzt älteren Mädchen hatten vor 4 Jahren bereits in Bad Blankenburg den Deutsche Meister-Titel errungen und konnten nun in Berlin im WK II beim Bundesfinale mit einem 4. Platz erneut einen großen Erfolg verbuchen.

Schulleiter Manfred Heuer betonte bei dieser Gelegenheit noch einmal, wie stolz die Schule auf die erfolgreichen Mädchen und die engagierten Lehrkräfte sei, die gemeinsam diese Erfolge erringen konnten. So kam es, dass – wie im NFV-Journal 11/2019 nachzulesen – „die Schul-Fußball-Stadt Nr. 1 in Niedersachsen Lingen bleibt“.

Sowohl Dieter Ohls als auch Friedhelm Forbriger machten deutlich, dass der Sport – und dabei ganz besonders der Fußball – am Gymnasium Georgianum Lingen eine große Unterstützung auch von der Schulleitung erfährt, was sich entsprechend in den vielen Erfolgen niederschlägt und beileibe nicht in allen emsländischen Schulen so zu registrieren sei.

Ausführliche Berichte finden sich auch für die Mädchen, WK IV, im NFV-Journal 10/2019, Seite 36 (abrufbar unter https://www.nfv.de/fileadmin/user_upload/NFV/KOMMUNIKATION/Journal/2019/2019_10/NFV_10-2019_Internet-www.pdf)

sowie die Mädchen im WK II im NFV-Journal 11/2019, Seite 30 (ebenfalls abrufbar unter https://www.nfv.de/fileadmin/user_upload/NFV/KOMMUNIKATION/Journal/2019/2019_11/NFV_11-2019_Internet-www.pdf)

und natürlich auf der Schul-Webseite unter https://www.georgianum-lingen.de/starke-leistungen-bei-bundesfinals-beide-teams-unter-den-top-vier-in-deutschland/

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 04.12.2019

Regionale Sponsoren