30.05.2021

Corona-Stufenplan 2.0 für Sport - Breitensport draußen

Autor / Quelle: FFor

Die nachfolgend aufgeführten Stufen und Bedingungen gelten nun bei einer Inzidenz unter 35 ab dem 31. Mai 2021 für den Sport draußen. Bei Überschreitung der Inzidenz von 100 gilt die Bundes-Notbremse mit den verschärften Einschränkungen.

Stufe 1 Erhöhtes Infektionsgeschehen >10

·         Sportanlagen mit Hygienekonzept geöffnet.

·         Zuschauerzahl beschränkt (Bedingungen siehe organisierte Veranstaltungen

Stufe 2 Hohes Infektionsgeschehen >35

·         Sportanlagen geöffnet mit erhöhten Anforderungen an Hygienekonzept (Duschen/ Umkleiden geschlossen)

·         Kontaktsport beschränkt auf max. 30 Personen im Freien; wobei Geimpfte/ Genesene nicht mitzählen

·         Sonstige kontaktfreie (Gruppen-) Angebote in Abhängigkeit qm/Person (10 qm/Person oder 2 m Abstand)

·         Erwachsene sowie Trainer/ Betreuer bei Kontaktsport und Gruppenangeboten nur mit negativem Testnachweis

·         Zuschauerzahl beschränkt (Bedingungen siehe organisierte Veranstaltungen) 

Stufe 3 Starkes Infektionsgeschehen >50

·         Sportanlagen geöffnet mit erhöhten Anforderungen an Hygienekonzept (Duschen/ Umkleiden geschlossen)

·         Kontaktsport beschränkt auf max. 30 Kinder/ Jugendliche bis 18 Jahren, wobei Geimpfte/ Genesene nicht mitzählen

·         Sonstige kontaktfreie (Gruppen-) Angebote in Abhängigkeit qm/Person (10 qm/Person oder 2 m Abstand)

·         Bei Erwachsenen sowie Trainer/ Betreuer bei Kontaktsport und Gruppenangeboten nur mit negativem Testnachweis

·         Zuschauerzahl beschränkt (Bedingungen siehe organisierte Veranstaltungen)

Der seit dem 10. Mai geltende gesamte Stufenplan ist hier abgelegt sowie auf der Seite des Landes Niedersachsen unter: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/antworten_auf_haufig_gestellte_fragen_faq/antworten-auf-haufig-gestellte-fragen-rund-ums-sporttreiben-188025.html

Mit Wirkung vom 31. Mai 2021 wurde die Verordnung für den Sport folgendermaßen präzisiert/ergänzt:

Breitensport wird neu in den §§ 16 (drinnen) und 16 a (draußen) geregelt. Während über einer Inzidenz von 50 Kontakt- und damit auch Mannschaftssport nur in Gruppen von bis zu 30 Kindern und Jugendlichen und auch nur draußen zulässig ist, dürfen bei Inzidenzen zwischen 35 und 50 auch Erwachsene wieder Kontakt- und damit auch Mannschaftssport drinnen wie draußen betreiben. Notwendig ist jedoch eine negative Testung der Erwachsenen (oder eine vollständige Impfung oder Genesung). Unter einer Inzidenz von 35 entfällt die Personenbegrenzung beim Kontaktsport. Kontaktfreier Sport in Gruppen ist mit Abstand bereits unterhalb der Inzidenz von 50 möglich.

Ergänzend zum §16a, Absatz 3 heißt es:
Absatz 3 regelt die Voraussetzungen für Landkreise und kreisfreie Städte, in denen die 7-Tage-Inzidenz nicht mehr als 35 beträgt.
Bei Inzidenzwerten, die nicht mehr als 35 betragen, ist die Ausübung jeglichen Sports durch jede Person altersunabhängig und für jede Art der sportlichen Betätigung unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes zulässig.

Weitere Infektionsschutzmaßnahmen sind weder erforderlich noch notwendig.


Die neue Corona Verordnung tritt am 31. Mai 2021 in Kraft und am 24. Juni 2021 außer Kraft.

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 08.06.2021

Regionale Sponsoren