12.01.2018

36. JUNG-SCHIEDSRICHTER-TURNIER: WO SICH GESCHICHTE DOCH WIEDERHOLT

Autor / Quelle: NFV/FFor

Manchmal wiederholt sich Geschichte eben doch, zumindest Sportgeschichte: 1998 war das Emsland erstmalig Gastgeber des Verbands-Jungschiedsrichter-Turniers – und es gewann der NFV-Kreis Vechta. Und genau 20 Jahre später gewinnen die Nachwuchs-Unparteiischen des NFV-Kreises Vechta erneut – beim gastgebenden NFV-Kreis Emsland.

 

 

Auch die Jung-Schiedsrichterinnen sind mit ihrem Wettbewerb seit einigen Jahren fester Bestandteil des Turniers: In spannenden Duellen konnte sich hier im Modus „Jeder gegen Jeden“ am Ende das Team des NFV-Bezirkes Braunschweig vor den Lüneburger Kickerinnen durchsetzen. Und mit dem begehrten Fairness-Cup, überreicht von NFV-Verbandsschiedsrichter-Obmann Bernd Domurat, wurde der NFV-Kreis Hannover-Land ausgezeichnet.

Der ausführliche Bericht und weitere Fotos sind hier zu finden: https://www.nfv.de/aktuelles/detail/36-jung-schiedsrichter-turnier-wo-sich-geschichte-doch-wiederholt/  

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 10.06.2018

Regionale Sponsoren